VW Corrado, Motorneuaufbau 16VT, Mkb: ABF

Hochblockbauweise mit geschmiedeter TDI Kurbelwelle

- 4 Zylinder gehont
- Verdichtung ca. 8.5 :1
- Mahle Schmiedekoben mit beschichtetem Kolbenhemd
gefrässten Ventiltaschen
- Integradet H-Schaft Pleuel mit Ölbohrung
- Hauptlagerwelle Gehont
- Planschleifen der Dichtflächen
- Sputter Pleuellager vom 1.8t
- Schwalsperre

     

- ABF Zylinderkopf
- Auslassventilsitze wurden neu geschnitten und alle Ventile eingeschliffen
- Auslassventilführungen wurden getauscht
- Erneuerung der Ventilschftdichtungen
- leichtere Hydros

In dieser ersten Ausbaustaufe mit etwas über 2000ccm wird der Motor mit ABF Nockenwellen gefahren.
(Daten: www.wps-racing.com/nockenwellen )

         

 

      Turbolader bleibt unverändert KKK 26/27/29

Nach Bearbeitung selbstverständlich: Waschen und Lackieren des Blocks
         

Projektstatus >> im Aufbau

zurück | ©2016 wps-racing.com